Menü

Auszeichnung "Fairtrade" für Stadt und Kreis Neuwied

Pressemitteilung
Bereits 2013 reichte die GRÜNE Stadtratsfraktion Neuwied den Antrag in der Stadtratssitzung ein, die Stadt Neuwied möge sich um Fairtrade-Stadt bewerben. 2014 reichte die Grüne Kreistagsfraktion den Antrag in der Kreistagssitzung ein, den Landkreis Neuwied zum Fairtrade-Landkreis weiter zu entwickeln.

Nachdem die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, und zur gleichen Zeit auch die Grüne Kreistagsfraktion, den Antrag gestellt hatten, dass die Stadt Neuwied und der Kreis Neuwied sich im Rahmen der Internationalen Kampagne bewerben soll, um Fairtrade-Stadt und Fairtrade-Kreis zu werden, ist nun das Ziel erreicht worden.    Mehr »

"Saubere Luft macht glücklich" - 12. Eurosolar Konferenz

Die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Stadtratsfraktion und Mitglied des Aufsichtsrates der SWN, Regine Wilke, besuchte die 12. Eurosolar Konferenz - Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien "Saubere Luft macht glücklich" in Berlin.

Das Zusammenwachsen der Erneuerbaren Strom - und Wärmeversorgung mit einer Erneuerbaren Mobilität und die zugehörige Digitalisierung und Vernetzung ist die jetzt angestrebte Mammutaufgabe für Kommunen. (Dr. Axel Berg, Vorsitzender EUROSOLAR Deutschland)    Mehr »

Demokratische Fraktionen im Stadtrat Neuwied verwehren sich gegen Nazihetze!

Gemeinsame Presseerklärung von Bündnis 90/Die Grünen, SPD, CDU, Die Linke
Es gibt sie noch, alte und neue Nazis. Das beweist die Nazi-Schmiererei in Engers. Wie ist es sonst zu erklären, dass unter dem Hakenkreuz Juden, ein Neuwieder Bürger, unsere Ministerpräsidentin und unser Außenminister ins Gas geschickt werden sollen! Der Vorgang in Engers beweist deutlich wie weit Rechtsextremismus und Neonazipropaganda auch in Neuwied bereits fortgeschritten sind. Das fordert alle politisch Verantwortlichen, auch den Neuwieder Stadtrat, zur klaren Stellungnahme gegen diese faschistische Hetze heraus.    Mehr »