Menü

Bündnis 90 / Die Grünen bedankt sich bei den Bürgern Neuwieds

Nach dem eindeutigen Votum von über 91% freuen sich die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Stadtrat, Regine Wilke, und der Sprecher des Ortsverbandes, Wolfgang Rahn, über das Ergebnis und die Unterstützung durch die Neuwieder Bürgerinnen und Bürger.

Das Ergebnis macht deutlich, dass sich politisches Engagement lohnt und dass die Neuwieder Ihr Mitbestimmungsrecht erfolgreich zu nutzen wissen. Für diese Unterstützung bedanken sich die Grünen sehr herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern.

Der Countdown für den Bürgerentscheid gegen den 3. Beigeordneten in Neuwied läuft

Noch wenige Tage - dann ist es soweit. Fast wie Weihnachten und im politischen Sinn etwas ganz Besonderes und Neues für Neuwied. 

Der Beschuss des Neuwieder Stadtrates vom 22.07.2014 für einen 3. Beigeordneten wird durch einen Bürgerentscheid überprüft. Die Bürgerinnen und Bürger entscheiden dann, ob dieser Beschluss im Sinne der Wählerinnen und Wähler ist.    Mehr »

Infostände von Bündnis 90 / Die Grünen zum Bürgerentscheid

Die Stadtratsfraktion und der Ortsverband von Bündnis 90 / Die Grünen informieren Sie direkt zum Bürgerentscheid gegen den dritten Beigeordneten für die Stadt Neuwied. Ein letzter Infostand ist für Samstag, den 13.11.2014 in der Fußgängerzone vorgesehen. An diesem Tag werden alle Oppositionsparteien an einem gemeinsamen Infostand vertreten sein.

Und wenn sie Pinnocchio wären, würden ihre Nasen länger und länger...

Pressemitteilung der GRÜNEN Stadtratsfraktion

Man hat sich ja fast daran gewöhnt, dass die CDU gerne und mit fast schon frecher Dreistigkeit gemeinsam getroffene Ratsentscheidungen als einen politischen Erfolg der eigenen Partei darzustellen weiß. Dass sie sich nun genauso frech von früheren, gemeinsamen Positionen verabschiedet und so tut, als hätte man nie etwas anderes gewollt, sollte uns da ja eigentlich nicht wundern, stellt der frühere Fraktionsvorsitzende der Grünen, Ralf Seemann nach der morgendlichen Zeitungslektüre fest.   Mehr »

Einladung zur Mitgliederversammlung am 11.12.2014

Zur letzten Ortsmitgliederversammlung dieses Jahres möchte der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen Neuwied Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger am 11. Dezember um 19.00 Uhr in das Restaurant Buongusto, Marktstraße 95 in Neuwied einladen.   Mehr »

Jahresabschluss 2013 der Gemeindlichen Siedlungsgesellschaft mbh Neuwied

Pressemitteilung der Stadtratsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen

Auch in diesem Jahr kann die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Neuwieder Stadtrat lobendes über die Gemeindliche Siedlungsgesellschaft Neuwied sagen.

Sie hat Wohnungen mit Infrarot Heizungen fertig gestellt, plant im Seniorenbereich kybernetisches Wohnen und hat den Kindergartenausbau fest im Griff.

Für Fraktionsvorsitzende Regine Wilke gibt es aber auch einige Fragen, die sie gern beantwortet hätte.   Mehr »

Sommertour der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 2014 Treffpunkt Stadthalle Heimathaus

In der Sommerpause des Stadtrates betrachtet die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen die Aufgaben vor Ort.

Diesmal war der Treffpunkt der Fraktion die Stadthalle Heimathaus mit Bürgermeister Kilgen. Mitglieder der Fraktion und des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen informierten sich über den Stand der Renovierungen.   Mehr »

Ortsverband Neuwied kritisiert die GroKo und unterstützt die GRÜNE Stadtratsfraktion

Pressemitteilung des Ortsverbandes Neuwied, Bündnis 90 / Die Grünen

In der jüngsten Mitgliederversammlung wurde die Bildung der GroKo und die damit einhergehende Vergrößerung des Stadtvorstands diskutiert.

Zur Einführung erläuterte die Sprecherin der Fraktion, Regine Wilke, ausführlich die Verhandlungen und Gespräche, die im Vorfeld zwischen den Parteien geführt wurden, sowie die aktuellen Gespräche mit den Vorsitzenden der anderen Oppositionsparteien. In der anschließenden Diskussion wurde schnell deutlich, dass die Mitglieder des Ortsverbandes die aktuelle Entwicklung sehr kritisch sehen.   Mehr »

GRÜNE Stadtratsfraktion kritisiert die Bildung der GroKo

Die Neuwieder Stadtrats Variante der Groko hat ganz offensichtlich nur ein Ziel: Die möglichst unkontrollierte Pöstchenverteilung innerhalb der Koalitionsparteien in den nächsten Jahren.

Wenn es neben diesem Ziel noch etwas anderes geben sollte, so wurde dies in der letzten Stadtratssitzung sehr gut versteckt. Und nicht umsonst konnte man dem Fraktionsvorsitzenden der CDU noch in der Sitzung sehr deutlich anmerken, wie viel Stress es ihm offensichtlich bereitet hatte, eine Begründung für die ungeliebte Koalition abzugeben – geschweige denn eine auch nur halbwegs durchgeplante Liste für die eigenen Ausschussmitglieder abzugeben.   Mehr »

GRÜNE Stadtratsfraktion nutzt die Sommerpause gut

Während die beiden großen Fraktionen noch eifrig bemüht sind die, aus reinem Macht -Geschacher entstandene, mini GroKo sich und anderen schön zureden, und sich dabei schon jetzt nicht die „Butter auf dem Brot“ gönnen, sind Linke und AfD eifrig dabei, ihre kommunalpolitische Unerfahrenheit mit politischem Aktionismus zu dokumentieren.   Mehr »

Konstituierende Sitzung der GRÜNEN Stadtratsfraktion

Pressemitteilung der GRÜNEN Stadtratsfraktion

Mit 7,43 % sind „Die Grünen“ drittstärkste Kraft im neugewählten Neuwieder Stadtrat und ernten damit den Lohn für eine ausgewogene und an GRÜNEN Sachthemen orientierte Stadtratsarbeit. (Für den kompletten Text auf die Titelzeile klicken)   Mehr »

Wahlprogramm für die Stadt Neuwied

Für uns GRÜNE ist es selbstverständlich, dass wir uns mit aller Kraft für den Schutz der natürlichen Güter Luft, Wasser und Boden einsetzen. Wir treten für die Erneuerung von Neuwied im sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Bereich ein und versuchen dabei Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen.

Für die Stadt Neuwied haben wir uns deshalb ehrgeizige Ziele gesetzt. Wir wollen:   Mehr »

Kandidatenliste für den Stadtrat Neuwied aufgestellt

Pressemitteilung Bündnis 90 / Die Grünen – Ortsverband Neuwied

Der Ortsverband Neuwied der Grünen wählte am Donnerstag, den 09.01.2014 die Liste für die Stadtratswahl.

Für viele Mitglieder begann der Wahlabend mit einer Überraschung, da der bisherige Fraktionsvorsitzende der Grünen Stadtratsfraktion, Ralf Seemann, mit Beginn der Wahlversammlung erklärte, für die kommenden Wahlperiode nicht mehr zu kandidieren. „Nach 10 Jahren Ratsarbeit möchte ich meinen Platz freimachen, damit auch andere engagierte Mitglieder eine Chance auf einen Sitz im Stadtrat bekommen“ erklärte Seemann, der sich künftig wieder verstärkt um andere Interessen kümmern will.   Mehr »