Menü

Kundgebung gegen Rechts auf dem Luisenplatz in Neuwied

Am 03. Februar 2024 fand auf dem Luisenplatz in Neuwied eine eindrucksvolle Kundgebung statt, organisiert vom Neuwieder Bündnis für Demokratie und Toleranz. Es versammelten sich über 1000 Bürgerinnen und Bürger, um ein starkes Zeichen für unsere liberale Demokratie zu setzen und sich gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus zu positionieren.

Die Veranstaltung begann um 11:00 Uhr und dauerte bis 13:00 Uhr. Menschen unterschiedlicher politischer Überzeugungen, Altersgruppen und Hintergründe kamen zusammen, um ihre Stimme zu erheben und für eine offene, tolerante Gesellschaft einzutreten. Auch die Grünen vom Ortsverband Neuwied waren lautstark vertreten und setzten sich aktiv für diese wichtigen Werte ein.

Der Luisenplatz, ein zentraler Ort in Neuwied, wurde zum Symbol der Solidarität und des Engagements für eine vielfältige und demokratische Gesellschaft. Transparente, Plakate und Reden verdeutlichten die Entschlossenheit der Teilnehmenden, sich gegen jegliche Form von Extremismus zu stellen.

Wir danken allen, die an dieser Kundgebung teilgenommen haben, und ermutigen weiterhin zu einem offenen Dialog, der unsere Demokratie stärkt und für Toleranz und Vielfalt eintritt.

Sommertour mit Daniel Köbler und Misbah Khan

Besuch der Deichwelle

Im Rahmen der Sommertour schaute am 24.07.2022 Daniel Köbler (MdL) mit Misbah Khan MdB) in Neuwied vorbei. Ziel war die Deichwelle. Daniel besucht auf seiner Tour Bäder in RLP, um sich ein Bild der aktuellen Situation zu machen. Sehr freuten wir uns über die Begleitung durch Misbah. Die Mitarbeiter der Deichwelle, Michael Krose, Prokurist und Geschäftsfeldleiter Betriebswirtschaft bei den Stadtwerken, und Dirk Reuschenbach, Prokurist der Deichwelle, führten informativ und kompetent durch Frei- und Hallenbad. Anschließend standen sie gerne Rede und Antwort. Dabei beleuchteten sie die Thematik eines Bades aus technischer und betriebswirtschaftlicher Sicht. Herr Krose hob die Besonderheiten der Deichwelle als Frei- und Hallenbad sowie die Bedeutung des Bades als "Mehrwert" für die Neuwieder Bürger hervor: "Die Kosten der Unterhaltung sind hoch und bedingt durch die Energiekrise werden sie weiter und schneller steigen", so Herr Krose.
Es gibt Ideen, um das Bad attraktiver zu gestalten, zum Beispiel eine Erweiterung um einen Erlebnisbereich. Die Entwicklung der Besucherzahlen stimmte vor Beginn der Pandemie sehr positiv, dann kam der Einbruch.
Herr Reuschenbach brachte uns die technische Seite des Bades näher: "Ein ON oder OFF bedeutet immer Arbeit und Weitsicht. Wartungsarbeiten müssen gut geplant und überlegt sein. Und einfach Wasser zum Stilllegen ablassen geht auch nicht" Das habe man gelernt.
Es war ein informativer und sehr warmer Sonntagnachmittag, der allen Teilnehmer neue Einblicke in die „Erlebniswelt Deichwelle“ ein brachte. Es lohnt sich. 



zurück

Kennt ihr schon unseren Instagram und Facebook Auftritt?

Regelmäßig aktuelle News

Facebook:

Instagram:

Kennt ihr schon unsere Social Media Auftritte auf Facebook und Instagram? Folgt uns gerne und verpasst keine aktuellen Nachrichten mehr.

Es ist wieder Karneval

Wir vom Ortsverband der Grünen Neuwied freuen uns, dass der Karneval wieder in unserer Stadt ist. 

Wir wissen, wie wichtig dieses Fest für die Kultur, die Lebensfreude und das Miteinander in Neuwied ist. Wir möchten euch allen einen tollen und bunten Karneval wünschen, bei dem ihr viel Spaß habt und eure Kreativität auslebt. Wir hoffen, dass ihr aufeinander achtet, damit wir alle gesund und fröhlich durch die närrische Zeit kommen. Wir sind stolz auf unsere vielfältige und tolerante Stadt, in der alle Menschen willkommen sind, egal wie sie aussehen, woher sie kommen oder wen sie lieben. Lasst uns gemeinsam feiern und zeigen, dass Neuwied eine Stadt mit Herz und Humor ist. Naiwidd Alaaf

nächste Ortsmitgliederversammlung

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>