Menü

Neujahrsfrühstück 2020 - Ortsverband Neuwied

In lockerer Runde genoss man die Köstlichkeiten des Büfetts, wobei ausschließlich gesunde Kost, wie Vollkornprodukte, Lebensmittel aus biologischen Anbau, Fair-Trade Produkte und Speisen für Veganer angeboten wurden.

Es gab auch politische Beiträge. So erinnerte der Sprecher des Ortsverbandes Thorsten Falk an die Aktivitäten im vergangenen Jahr, wie den überaus erfolgreichen Kommunalwahlkampf - die Grünen sind seitdem mit sieben Fraktionsmitgliedern im Stadtrat Neuwied vertreten.

Mit Ralf Seemann stellen die Grünen erstmals einen Beigeordneten im Stadtvorstand. Thorsten Falk präsentierte auch die Pläne für das neue Jahr.

Die Sprecherin des OV Anne Peters-Rahn sprach Klimawandel, Migration und Kommunikation als wichtige Themen in der zukünftigen politischen Arbeit an. Außerdem gab es Berichte aus der Fraktion, zu Social Media und von den Fahrradaktionen des OV. Des Weiteren wurde über anstehende Veranstaltungen des Kreisverbandes Neuwied von Bündnis 90/Die Grünen informiert:

so lädt die Gruppe „Frauenzimmer“ der Kreisgrünen am 02. Februar 2020 ab 11:00 Uhr zum Neujahrsempfang in den Alten Bahnhof nach Puderbach ein. Gast ist die Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner sowie die neue Landesvorsitzende Misbah Khan.

Am 5. Februar findet im Josef-Ecker-Stift in Neuwied eine Podiumsdiskussion zum Bundesteilhabegesetz statt. Für die Veranstaltung konnten die Bundestagsabgeordnete Corinna Rüffer, Vertreterinnen und Vertreter der Sozialbehörde des Kreises, der Lebenshilfe, Betroffene, einen Dienstleister und der Landesbehintertenbeauftragte Matthias Rösch gewonnen werden.
Zu allen Terminen sind Interessierte herzlich eingeladen.
Interessierte sind auch eingeladen zur nächsten Mitgliederversammlung am 12. Februar, 19:00 Uhr in der Gaststätte Bootshaus an der Rheinbrücke Rheinstrasse 80 56564 Neuwied. Näheres Information unter www.gruene-stadt-neuwied.de


Bündnis 90/Die Grünen

Inge Rockenfeller



zurück