Menü

Kundgebung gegen Rechts auf dem Luisenplatz in Neuwied

Am 03. Februar 2024 fand auf dem Luisenplatz in Neuwied eine eindrucksvolle Kundgebung statt, organisiert vom Neuwieder Bündnis für Demokratie und Toleranz. Es versammelten sich über 1000 Bürgerinnen und Bürger, um ein starkes Zeichen für unsere liberale Demokratie zu setzen und sich gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus zu positionieren.

Die Veranstaltung begann um 11:00 Uhr und dauerte bis 13:00 Uhr. Menschen unterschiedlicher politischer Überzeugungen, Altersgruppen und Hintergründe kamen zusammen, um ihre Stimme zu erheben und für eine offene, tolerante Gesellschaft einzutreten. Auch die Grünen vom Ortsverband Neuwied waren lautstark vertreten und setzten sich aktiv für diese wichtigen Werte ein.

Der Luisenplatz, ein zentraler Ort in Neuwied, wurde zum Symbol der Solidarität und des Engagements für eine vielfältige und demokratische Gesellschaft. Transparente, Plakate und Reden verdeutlichten die Entschlossenheit der Teilnehmenden, sich gegen jegliche Form von Extremismus zu stellen.

Wir danken allen, die an dieser Kundgebung teilgenommen haben, und ermutigen weiterhin zu einem offenen Dialog, der unsere Demokratie stärkt und für Toleranz und Vielfalt eintritt.

Neujahrsfrühstück 2020 - Ortsverband Neuwied

In lockerer Runde genoss man die Köstlichkeiten des Büfetts, wobei ausschließlich gesunde Kost, wie Vollkornprodukte, Lebensmittel aus biologischen Anbau, Fair-Trade Produkte und Speisen für Veganer angeboten wurden.

Es gab auch politische Beiträge. So erinnerte der Sprecher des Ortsverbandes Thorsten Falk an die Aktivitäten im vergangenen Jahr, wie den überaus erfolgreichen Kommunalwahlkampf - die Grünen sind seitdem mit sieben Fraktionsmitgliedern im Stadtrat Neuwied vertreten.

Mit Ralf Seemann stellen die Grünen erstmals einen Beigeordneten im Stadtvorstand. Thorsten Falk präsentierte auch die Pläne für das neue Jahr.

Die Sprecherin des OV Anne Peters-Rahn sprach Klimawandel, Migration und Kommunikation als wichtige Themen in der zukünftigen politischen Arbeit an. Außerdem gab es Berichte aus der Fraktion, zu Social Media und von den Fahrradaktionen des OV. Des Weiteren wurde über anstehende Veranstaltungen des Kreisverbandes Neuwied von Bündnis 90/Die Grünen informiert:

so lädt die Gruppe „Frauenzimmer“ der Kreisgrünen am 02. Februar 2020 ab 11:00 Uhr zum Neujahrsempfang in den Alten Bahnhof nach Puderbach ein. Gast ist die Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner sowie die neue Landesvorsitzende Misbah Khan.

Am 5. Februar findet im Josef-Ecker-Stift in Neuwied eine Podiumsdiskussion zum Bundesteilhabegesetz statt. Für die Veranstaltung konnten die Bundestagsabgeordnete Corinna Rüffer, Vertreterinnen und Vertreter der Sozialbehörde des Kreises, der Lebenshilfe, Betroffene, einen Dienstleister und der Landesbehintertenbeauftragte Matthias Rösch gewonnen werden.
Zu allen Terminen sind Interessierte herzlich eingeladen.
Interessierte sind auch eingeladen zur nächsten Mitgliederversammlung am 12. Februar, 19:00 Uhr in der Gaststätte Bootshaus an der Rheinbrücke Rheinstrasse 80 56564 Neuwied. Näheres Information unter www.gruene-stadt-neuwied.de


Bündnis 90/Die Grünen

Inge Rockenfeller



zurück

Kennt ihr schon unseren Instagram und Facebook Auftritt?

Regelmäßig aktuelle News

Facebook:

Instagram:

Kennt ihr schon unsere Social Media Auftritte auf Facebook und Instagram? Folgt uns gerne und verpasst keine aktuellen Nachrichten mehr.

Es ist wieder Karneval

Wir vom Ortsverband der Grünen Neuwied freuen uns, dass der Karneval wieder in unserer Stadt ist. 

Wir wissen, wie wichtig dieses Fest für die Kultur, die Lebensfreude und das Miteinander in Neuwied ist. Wir möchten euch allen einen tollen und bunten Karneval wünschen, bei dem ihr viel Spaß habt und eure Kreativität auslebt. Wir hoffen, dass ihr aufeinander achtet, damit wir alle gesund und fröhlich durch die närrische Zeit kommen. Wir sind stolz auf unsere vielfältige und tolerante Stadt, in der alle Menschen willkommen sind, egal wie sie aussehen, woher sie kommen oder wen sie lieben. Lasst uns gemeinsam feiern und zeigen, dass Neuwied eine Stadt mit Herz und Humor ist. Naiwidd Alaaf

nächste Ortsmitgliederversammlung

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>