Menü

GRÜNE wünschen sich Neuwied als FAIRTRADE TOWN

Bündnis 90 / Die Grünen und der EINE WELT LADEN Neuwied hatten am 09.03.2013 zu einem FAIRTRADE Frühstück eingeladen und um Unterstützung für den Antrag der Lokalen Agenda 21 gebeten, dass sich Neuwied als Fairtrade Town bewerben soll.

Im Bürgerhaus Torney trafen sich zahlreiche Interessierte zu einem gemeinsamen Frühstück, dass komplett aus FAIREM HANDEL, bzw. von regionalen Anbietern von Bioprodukten zusammengestellt war. Alle waren sich schnell darin einig, dass es der reich gedeckten Frühstückstafel an nichts fehlte. Alleine bei den Heißgetränken gab es eine Auswahl von fünf Kaffeesorten, Tee in vielen Geschmacksrichtungen oder heiße Schokolade. Der EINE WELT LADEN lieferte eine riesige Auswahl von Brotaufstrichen aus fairem Handel, örtliche Biobauern und –bäckereien rundeten das Angebot für das reichhaltige Frühstück ab.

Der Vorsitzende des Vereins EINE WELT e.V., Hans-Martin Stoll berichtete anschaulich über das Thema „Fairer Handel“ und der hohen Bedeutung für die beteiligten Menschen vor Ort. Faire Bezahlung, Mitbestimmungsrechte und menschenwürdige Arbeitsbedingungen sind dabei nur wenige Schlagworte aus dem umfangreichen Vortrag. Die Bewerbung Neuwieds für das Siegel „FAIRTRADE TOWN“ wäre vor allem deshalb sehr zu begrüßen, weil es das wichtige Thema in der Stadt mehr in den Vordergrund rückt. Für die Umsetzung wird nicht nur eine lokale Arbeitsgruppe, sondern auch eine Mindestzahl an Geschäften und Gaststätten benötigt, die Produkte aus fairem Handel anbieten.

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN, Regine Wilke ist jedoch sicher: „Die Anforderungen für das Siegel können wir in Neuwied leicht erfüllen, die Kirchen und die Vereine sind sicher dabei und die nötigen 14 Geschäfte und 7 Gaststätten werden wir ebenfalls ohne Mühe finden wenn die Stadtverwaltung mitspielt und im Rathaus künftig Fairtrade Produkte verwendet.“ Ralf Seemann, der Vorsitzende der GRÜNEN Ratsfraktion ergänzt: „ Wir werden dafür Sorge tragen, dass der Antrag der Lokalen Agenda 21 nun zügig dem Rat zur Entscheidung vorgelegt wird und uns für Neuwied als Fairtrade Town einsetzen.“ 

Die anwesenden Frühstücksgäste wollen zur Unterstützung des Antrags dem Stadtvorstand in der kommenden Ratssitzung eine Auswahl verschiedener Kaffeesorten zum Ausprobieren überreichen und damit für die baldige Bewerbung Neuwieds werben.

zurück

Kommunalwahl 09.06.2024

 

Wahlkampfstand am 18.05.2024

Termine und Veranstaltungen

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Kennt ihr schon unseren Instagram und Facebook Auftritt?

Regelmäßig aktuelle News

Facebook:

Instagram:

Kennt ihr schon unsere Social Media Auftritte auf Facebook und Instagram? Folgt uns gerne und verpasst keine aktuellen Nachrichten mehr.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>